Nach 2017 habe ich erneut meine private Webseite umgezogen. Diesmal bin ich jedoch von HostEurope weg zu ip-projects.de.

Was mich zu dieser Entscheidung führte? Hauptsächlich die Lust mal etwas Neues auszuprobieren, aber auch die Möglichkeit bei ip-projects einen NVMe-Server zu für mich günstigen Konditionen zu verwenden. Auch wenn ich privat natürlich keine so hohe Performance benötige, die NVMe ermöglicht, sehe ich das Hosting hier als Testballon für die Server der von mir mit betreuten Siedler 3-Community. Die Entscheidung dazu hängt jedoch dann nicht nur von mir ab.

Mein neuer Server ist ein Debian 10, wie immer mit ispconfig zur Verwaltung, und zusätzlich als Monitoring-System Zabbix. Damit überwache ich nun meinen eigenen Server sowie einen der Siedler 3-Community. In den ersten Tagen gab es da bereits erstaunliche Werte die ich ohne Zabbix nie gesehen hätte. Mehr dazu vlt. später.